Angie Bergrettung, Februar 2018