Hintertux, November 2019

Die Angie zog es im Dezember 2019 nach Südamerika, um noch einen Versuch am Ojos del Salado zu wagen. Weil es dort aber um die Jahreszeit keinen Schnee gibt, ging es ein Wochenende zum Ski fahren und für eine Mini-Skitour zum Material testen nach Hintertux. Schneesicher wie immer.

Weitere Fotos gibt’s hier: Hintertux

Bergtour Nummer 300

Eine besondere Bergtour. Wir zählen jetzt die gemeinsamen Bergtouren seit wir uns kennen, also seit etwa siebeneinhalb Jahren. Eine Tour ist aber immer pro Anreise, also nicht jeder Tag des Wochenendes zählt separat. Besonders gefeiert wird’s zwar nicht, aber doch eine stolze Zahl.

Nebenbei, wo ging es hin, es war der Sandling mit unseren Freunden von der Kur. Das Wetter war traumhaft, da haben scheint’s alle vorher aufgegessen.

Weitere Fotos hier: Sandling

Hochkarscharte, 2888m, Oktober 2019

Rechtzeitig bevor der Schnee kommt oder genau dann, wenn er kommt, geht’s noch einmal ohne Wintergerät ins Hochgebirge. Die Essener-Rostocker Hütte hatte noch offen und in Osttirol sind wir eh gerne, also ging’s dort rauf.
Dann hat uns der Schnee doch erfasst. Mit der Aussicht auf eine warme Hütte aber nur halb so schlimm. Jetzt wird dann im Hochgebirge nur mehr mit Winterausrüstung zu navigieren sein.

Weitere Fotos gibts hier: Hochkarscharte

Grabnerstein, 1848m, Oktober 2019

Der Grabnerstein bei den Haller Mauern hat sich bei uns so ergeben, weil am Vortag der Gösser Kirtag war, das Event, bei dem man die Leobnerinnen und Leobner wieder treffen kann, die man, so wie Angie, sonst nur selten sieht.
Und die Einkehr beim Admonter Haus war auch recht gut, genau das richtige nach dem Kirtag.

Weitere Fotos gibts hier: Grabnerstein