Was macht man zu Weihnachten? Feiern? Ja, richtig.
Aber es muss nich immer zuhause sein. Vor allem immer die Entscheidungen, wo man mit wem wie feiert. Und im Endeffekt wird man ein paar Kilo schwerer und weil’s so perfekt sein muss kann es sein dass man sich erst recht streitet.
Also sind wir anstatt zu Silvester zu verreisen dieses Jahr zu Weihnachten in ferne Länder gereist. Und es sollte der Balkan werden. Von Albanien hatten wir im Vorfeld ja schon viel gehört und dann einfach mal runterfliegen und die Welt anschauen. Warum nicht.
Nur der Berg hat uns nicht wirklich rauf gelassen. Das hauptsächlich daher, dass in Albanien nicht die Direttisima markiert war und wir im Schnee zu viel Zeit auf der „Umfahrungstrasse“ haben liegen lassen. Aber wenigstens draußen waren wir.

Mehr Fotos hier: Fotos

Albanien, Nordmazedonien, Kosovo, Montenegro, Dezember 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.