Schon lange rede ich darüber, dass ich da hin will auf diesen schönen Berg da, in Bulgarien soll er stehen. Und so gab es zum Geburtstag eine kleine Reise nach Bulgarien um „den da“ = Berg Musala (2925m)  zu erklimmen.

Das Wetter war leider „ein wenig“ durchwachsen – Schneefall und keine Sicht am Gipfel – Stolz waren ich aber dennoch bei vorhandener Wetterlage und noch bestehender Schneehöhe trotzdem oben angekommen zu sein.

Weil alles so gut geklappt hatte, hab ich mich dann auch noch den Vihren (Wichren), den höchsten des Pirin-Gebirges gewunschen und auch bekommen.

Und dazwischen? Gab es wunderbaren Wein aus Bulgarien, feinste bulgarische Küche, ein wenig Kultur wie Sofia, Plovdiv und das Rila Kloster. Und eine Menge gastfreundlicher Einheimischer als auch das Lohnniveau aus den 90er Jahren 🙂

Die Fotos gibt´s beim Klick auf das Bild!

Bulgarien – bietet alles was das Herz begehrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.