Ein Wochenende im Karwendel hat es werden sollen. Ist es auch. Die berühmte „Eng“, das Ende der Welt im Karwendel, wo die Berge beginnen und der Ahorn wächst. Die Falkenhütte ist zwar schon kurz vor dem Totalumbau (Sanierung), aber der Winterraum kann noch benutzt werden. Traumhaftes Panorama, zwei nette Bayern mit uns im Winterraum, es war großartig. Und den 2094m hohen Mahnkopf haben wir natürlich auch mitgenommen.

Mehr Bilder: hier

Karwendel, Falkenhütte, September 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.