Die Ansage lautete: Schönwetter am Vormittag, dann ab etwa 15 Uhr Regen und Gewitter. Eine ordentliche Bergtour schied aus. Also bissl vorkochen, Kocher und Material 3 Stunden rauf am Berg geschleppt, und am schönen Vorderschlumsee im hagengebirge schön diniert. Es war uns ein Fest. Leider haben wir uns vertratscht und sind dann erst recht nass geworden. Aber ausgezahlt hat es sich definitiv.

Kulinarik am Vorderschlumsee, Mai 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.