Oktober 2020: Hotels geschlossen, kalt und typisches Spätherbstwetter. Alle warten auf den Winter. Wirklich alle?
Nein, eine Gruppe von 4 Alpinisten will es wissen. Der Schieferstein im Hintergebirge ist ein sehr leicht zu besteigender Berg. Also kurz gesagt getan, wir erklimmen ihn in der Nacht, damit die Action stimmt.
Dann eine Nacht in einem alten Hammerschmieden-Haus, in dem es angeblich spukt – wir haben gut geschlafen – und dann gabs noch eine Wanderung ins Anzenbachtal auf den Pfaden der alten Reichraminger Waldbahn. Ein sehr lohnendes Wochenende!

Reichraminger Hintergebirge und Geisterhaus, Oktober 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung