Es war leider nicht möglich, in Österreich in einem Skigebiet ein Quartier zu bekommen, also haben Ingrid, Markus und ich beschlossen, unser Glück in Frankreich zu suchen. Zum Vergleich: Bei uns waren die Bergbahnen offen und die Hotels zu – in Frankreich war es genau umgekehrt. Zusätzlich galt eine Ausgangssperre zwischen 20 und 6 Uhr.

Das war aber von Vorteil: Wann kann man schon mal im Skigebiet von Val d’Isere eine Skitour machen, ohne von vielen Skifahrern behelligt zu werden? Wann kann man auf den Mont Vallon?

Es war eine schöne, ruhige Zeit in 3-Personen-Isolation in einem Studio (ein 2 Raum AirBnB apartment) in den Alpen. Und: Die stillste Weihnachtsfeier seit Jahren. Nur die Einreise gestaltete sich als durchaus bürokratisch. Man war ja nach 10 Tagen in Selbstisolation im Ausland (!) eine Gefahr für die Heimat. Leider fehlt die Ironie.

Und weil’s am 26. Dezember gar so schön war, gibt’s ein selbst gedrehtes Video: https://youtu.be/NYo7I5tRxa8

Skitouren in den französischen Alpen, Dezember 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung